WAHRNEHMEN & DIE SINNE STÄRKEN

 

Der Mensch bewegt sich, seine Wahrnehmung und Sinne werden angeregt, aktiviert und gefördert

Die Phantasie kann sich entfalten und neue Gefühle warten auf sie.

Dem Stress entfliehen und einfach nur mal Beobachten und/oder Reden.

 

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich eine kleine Auszeit zu schaffen und glücklich zu sein.

Heidi:

"Wir möchten Lebensfreude vermitteln und spielerisch auf die

individuellen Wünsche eingehen. Das Pferd lebt im "Hier" und "Jetzt" und es gibt ein

breites Spektrum an Fördermöglichkeiten."


REITTERAPIE

Hier steht nicht das Reiten im Vordergrund. Im Mittelpunkt stehen der Mensch und der Partner Pferd.

 

Ziele sind in erster Linie die individuelle Förderung des Hilfesuchenden, sowie eine positive Beeinflussung der Entwicklung von Wohlbefinden, Verhalten und Lebensqualität.

Kinder, Jugendliche bzw. Erwachsene werden auch vom Boden aus mit dem Pferd gefördert.

 



PFERDEGESTÜTZTE PÄDAGOGIK

Die Ressourcen (Stärken) des Hilfesuchenden sind der wichtigste Aspekt, hier wird begonnen und somit wirkt sich dies bereits als Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung aus. Dazu zählt ebenfalls die Einbeziehung der persönlichen Fähigkeiten, Erfahrungen und Grenzen des teilhabenden Menschen.

 

Pferdegestützte Pädagogik eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 



AUSZEIT MIT PFERD

Die Erlebnispädagogik wird auch als Prävention gesehen.

 

Sie ist geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Auch Bodenarbeit mit dem Pferd kann spannend sein.

 

Sie lernen sich dabei selbst neu kennen und entdecken vielleicht neue Grenzen. Sie erfahren Freude und Liebe eines Tieres, öffnen ihr Herz und erlangen neuen Lebensmut.

 


Heidemarie Eisold

Pferdegestützte Pädagogik & Reittherapie

 

Richard-Wagner-Strasse 15a

01796 Pirna

015203 961934

heidi@heidemarie-eisold.de